Woche 3: 3 Gaben l 3a Deine Brüche l 3c Selbstheilung l 3d Wahrheit l 3e Herz l 3f Vermeidung l 3g Bonus Grenzen

Hi, ich bin Monika

Dein persönlicher Spirit Coach

Hey, wie fühlst du dich?

Bevor du weitermachst, ist es Zeit auf die Stopptaste zu drücken. Ja, du hast richtig gehört. 

Nimm dein Erfolgsbuch und reflektiere, was du in den letzten 2 Wochen gelernt hast. 

Was war das Wichtigste für dich?

Deine Brüche heilen

  • wenn du deine Schutzmauern niederreißt

  • deine Vermeidungsstrategien umgehst

  • die Verantwortung übernimmst

  • deine Lektionen erkennst

  • wahre Vergebung praktizierst

  • und die Gaben der Heilung freigibst

  • der Wahrheit ins Auge blickst

Modul 3: Gaben geben

Verstehe eines der größten Heilprinzipien

  • GEBEN enthalten die Lösung für das Problem

  • Damit gaben aktiv werden, müssen wir sie GEBEN

  • Wer aufhört zu geben, fällt automatisch in eine Opferrolle

  • und verhindert dadurch das Empfangen der Fülle des Lebens

Hole dir als erstes die Gaben und Geschenke deiner Vorfahren.

Audio Meditation

Deine Unterlagen

  • Lade dir die Übungsblätter herunter

  • Halte deine Fokussierung

  • Erkenne deine Aufgaben in Brüchen

Modul 3a: Deine Brüche herauskristallisieren

Wenn es zu Brüchen in unserem Leben kommt, passiert energetisch gesehen oft viel mehr, als wir wahrnehmen können. Was kann mit der Energie passieren?

  • Es sterben Teile von dir

  • Manche Teile fallen ins Koma

  • Manche spalten sich ab

  • Mache zerbrechen

  • Manche verstecken sich

  • Manches wird verdrängt

Ein Bruch kann von 1er Schicht bis zu hunderttausenden Schichten besitzen. Im Grunde kannst du alles in einem Atemzug loslassen, doch die meisten Menschen brauchen länger, wenn sie schon lange daran festgehalten haben, hat es einen Nutzen für sie, denn sonst würden sie es ja loslassen.

Audio Lektion

Übung

Führe die Übung 3a laut Skript durch

Analysiere die Brüche in deinem Leben

Modul 3b: Selbstheilung

Audio Lektionen

Audio Meditation

Chakrenausbildung

Bring Licht in deinen Körper

Aktiviere deine Energieräder

und bringe deine Aura in Einklang
mit dem Chakrenkurs

Hier klicken!

Übung

Führe die Übung 3b laut Skript durch

Thymusdrüse klopfen

Modul 3b: Selbstheilung

Jede Zelle strahlt ein gewisses Licht ab. Das ist messbar. Deshalb betrachten wir den Selbstheilungskreislauf aus der Sicht des Lichtes.

  • Dein Immunsystem hat viel mit deinem Darm

  • Klopfe deine Thymusdrüse

  • Rege deinen Stoffwechsel an

  • Bringe Licht in deinen Körper

Modul 3c: Wahrheit und Aufrichtigkeit

Wir nehmen von dem Ganzen lediglich 2000Bit/Sekunde wahr. Tatsächlich finden jedoch pro Sekunde 4 Millionen Bits statt. Sprich in jeder Sekunde taucht ein Heuhaufen in der Größe eines Hauses auf und davon nimmst du einen Stecknadelgröße wahr. Und jede Sekunde ein neuer Heuhaufen.

  • Wahrheit ist, wenn deine Innenwelt und Außenwelt zusammenpassen

  • Wenn du Auf-RICHTIG bist

Ich habe eine Sendung von einem bekannten Amerikanischen Coach gesehen. Drei Frauen erzählten ihm ihre Probleme und sagte zu allen Drei. Das erste, was du zu tun hast, ist deine Haltung zu korrigieren. RICHTE deinen Oberkörper auf. Das führt sofort dazu, dass du dich besser fühlst. Das ist wirklich so, probiere es gleich aus!

Audio Meditation

Übung

Führe die Übung 3c laut Skript durch

Gehe aufrecht durch den Tag

Modul 3d: Gebrochene Herzen

Was würdest du sagen, wie oft ist dein Herz gebrochen worden? Glaubst du, dass es möglich ist, mit einem gebrochenen Herzen 100% zu lieben und 100% zu vertrauen? Gebrochene Herzen führen zu:

  • keine klare Kommunikation

  • keine wahre Kommunikation

  • Verbindung zur Seele gestört

  • Verbindung zu dir getrübt

  • Ein Bruch hindert immer den Fluss des Leben

Der Bruch des Herzens befindet sich auf der Hauptenergiebahn. Stelle dir vor, das Wasserhauptrohr ist gebrochen, dann kommt am Ende nicht mehr soviel Wasser heraus. Genauso ist es mit einem gebrochenen Herzen. Es verhindert außerdem eine optimale Versorgung des Gehirns.

Audio Lektion

Audio Meditation

Übung

Führe die Übung 3d laut Skript durch

Analyse

Modul 3e: Die Kraft deiner Vorfahren

Der Versorgungsfluss der Ahnen ist es, der uns das Gefühl von:

  • getragen sein

  • geliebt zu werden

  • zugehörig zu sein

  • verbunden zu sein

  • innerlich erfüllt zu sein

Leider ist dieser Fluss bei vielen Menschen zerbrochen. Deshalb entstehen sogenannte Rollenverhalten, die ebenfalls zu Vermeidungsstrategien führen. Du kennst das sicher:

  • Es gibt ein schwarzes Schaf

  • Es gibt den Helden

  • Den Sündenbock

  • Der Chameur oder Clown

  • Der Martyrer

  • Das Opfer

  • Der Unabhängige

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus Rollenverhalten, die wie Panzer wirken und dadurch wahre innere Erfüllung verhindern. 

Audio Lektion

Audio Meditation

Übung

Führe die Übung 3e laut Skript durch

Welche Rollen spielst du?

Modul 3f: Vermeidungsstrategien

Dahinter verbergen sich Verletzungen. Es sind Orte, an denen wir nicht hinschauen. Diese Orte lassen wir zurück oder vermeiden sie. Dadurch geraten wir in ein inneres Ungleichgewicht.

  • Totstellen

  • Mauern bauen

  • Emotionen einlagern

  • Verantwortung nicht übernehmen

  • Macht abgeben

Dazu fällt mir immer ein Beispiel ein: Stelle dir vor, dien Arm ist gebrochen und du bekommst einen Gips. Dieser wird nach der Heilung wieder abgenommen. Vermeidungsstrategien sind wie der Gips, den du NIE mehr abnimmst.

Audio Lektion

Audio Meditation

Übung

Führe die Übung 3f laut Skript durch

Finde deine tiefsitzenden Überlebensstrategien heraus. Beachte, dass diese nicht ohne weiteres entfernt werden können, weil sie dein Überleben sichern.

Modul 3g Gratis Bonus: Grenzen setzen

Ich weiß, wie schwer es sein kann, Grenzen zu setzen. Ich habe meinen Zwilling verloren, dadurch hatte ich massive Probleme meinen Raum zu halten. Meine Klienten kamen zu mir nach Hause. Jedesmal, wenn ich jemand einen Termin absagen musste, fühlte ich schlecht. Meine ganze innere Einstellung war auf "nein" programmiert, weil ich es nicht zu kommunizieren wusste. Ich erlaubte mir auch nicht Fehler zu machen, obwohl ich jedem sagte, es ist ok Fehler zu machen. 

Menschen ohne gesunde Grenzen glauben, dass sie mit Grenzen nicht mehr bekommen, was sie bekommen möchten.

 

Hier ein paar Beispiele:

· Wenn ich Grenzen habe, bin ich allein

· Wenn ich Grenzen habe, werde ich ausgegrenzt

· Wenn ich Grenzen habe, kann ich empfangen

· Wenn ich Grenzen habe, unterstützt mich niemand

· Wenn ich Grenzen habe, sterbe ich

· Wenn ich Grenzen habe, kann ich atmen

· Ohne Grenzen werde ich geliebt

· Ohne Grenzen bekommen ich, was ich will

· Ohne Grenzen kann ich tun, was ich will

· Ohne Grenzen bin ich beschützt

· Ohne Grenzen habe ich meinen Platz

Wie kannst du auf Negatives im Außen reagieren, wenn dich beispielsweise jemand beleidigt.

  • Danke dass du mir deine Meinung sagst.

  • So kann man es sehen.

Du nimmst dem anderen den Wind aus den Segeln. 

Wie kannst du deinem Partner oder anderen sagen, wie es dir geht? Bleibe bei dir, in der ICH Form.

  • Ich fühle mich ...

  • Das .... hat mich zum Nachdenken gebracht

  • Das hat bei mir auf eine alte Wunde gedrückt.

...und es hat nichts mit dir (dem Partner, dem Kind,...) zu tun.

(Alles im Leben hat mir dir zu tun, wenn du in Resonanz gehst. Somit ist der andere nur ein Spiegel für dich.)

Audio Meditation

Übung

Führe die Übung 3g laut Skript durch

Analyse deiner Grenzen und Umsetzung