Lade deine Körper mit Kraft und Gesundheit auf

Hi, ich bin Monika

Dein persönlicher Spirit Coach

Dein Körper braucht:

Du hast mehrere Möglichkeiten deinem Darm zusätzlich zur richtigen Ernährung zu unterstützen

1) Lade deinen Körper mit genug Vitaminen, Mineralstoffe und Spurenelemente auf, damit dein Körper alles hat, was er braucht, um zu heilen.

2) Leite die Schwermetalle aus, die den Körper schwer belasten.

3) Mache einen kompletten Darmaufbau

Für dich habe ich ein paar grundlegende Informationen für deinen Körper als Hilfestellung zusammengeschrieben. 

Bitte bedenke, dass es keinen Arzt ersetzt und du das auf Eigenverantwortung machst.

Die Produktlinks führen zu Amazon. Du bekommst das meiste auch in der Apotheke. Viele Fragen dann nach, welches Produkte, deshalb mit Produktlinks.

Diese Seite dient dazu, dich über deinen Körper zu informieren. Die Produktempfehlung sind das, was ich nehme. Du musst selbst entscheiden, was für dich gut ist!

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemete

Wenn möglich, lasse dich austesten!

Zuwenig ist genauso schädlich, wie zuviel.

Dies sind jedoch Dinge, die du kennen solltest, wenn es um das Thema Gesundheit geht.

  • Vitamin D3 und K2

    • Sonnenersatz. Bringt Licht in den Körper und kurbelt dadurch die Selbstheilung an​. Laut Robert Franz würden 60% der Krankheiten wegfallen, wenn man genug Vitamin D3 zu sich nimmt.
       

  • OPC

    • Stärkt deine Zellen​

    • Verteilt alles effektiver im Körper

    • Antioxidant

       

  • Vitamin C

Dein Körper kann Vitamin C nicht speichern und kann es nicht länger halten wie 2 Stunden. Du kannst auch Vitamin C über deine Ernährung und beispielsweise Zitronensaft zu dir nehmen.

ICetebe mit Zink: Mit Zink nimmt der Körper das Vitamin C besser auf. 

  • MSM Magnesium

Bevor du Vitamin D3 nimmst, achte darauf, dass du mindestens 10 Tage schon Magnesium nimmst.

Ich bin jahrelang geklettert und hatte ständig Entzündungen an meinem Ellenbogen wegen Überlastung. Dabei habe ich viel probiert, von Cremes, Wickel und genug Chemie.

 

Dabei bin ich auf ein natürliches Produkt gestoßen, das mir geholfen hat. Dazu kommt, dass es Kurkuma enthält, dass die Zirbeldrüse reinigt.  

Okubaka

Sehr hilfreich bei Magen-Darm, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und vieles mehr.

https://amzn.to/2sLhyZl

Hier ein hilfreicher Artikel:

https://www.netdoktor.de/homoeopathie/okoubaka/

Eine Anleitung von Robert Franz laut diesem Video.

https://bit.ly/2s4IWku

(etwas gewöhnungsbedürftig zuzuhören, aber sehenswert!)

Zusammengefasst für Kur

10 Tage lang Magenisum 300-400 Milligramm

 erst dann für 14 Tage Vitamin D3 40-50000 Einheiten

+K2 inkl. 200 Miligramm Magnesium

OPC 

Okubakka D3

Wichtig: Frage immer deinen Arzt, ob du diese Dinge einnehmen darfst, vor allem, wenn du Medikamente nimmst (Achtung K2 verträgt sich nicht mit jedem Blutverdünnermedikament)

Gute Apotheken helfen zb ein Blutbild machen zu lassen, Mangelerscheinungen aufzudecken und beraten gerne.

Und wir Energetiker helfen dir gerne, die Themen dahinter anzuschauen!

www.energetikerimbregenzerwald.at

Gerne stehe ich dir für ein kostenloses Gespräch zur Verfügung:

https://www.spirit-coach.design/kostenlosesgespraech

 

oder melde sich zur kostenlosen Masterclass an.

https://www.spirit-coach.design/gratis-5-gr-heilblockaden-ausloesen

Wasser

Wasser ist ein notwendig für den Informationsfluss im Körper.

Studien zeigen, dass ein Sportler, der nicht 100% Wasser im Körper hat, hat bereits bei wenigen 5% fehlendes Wasser eine Verlustleistung von 10-20%

Ist spüre sofort, wenn mein Körper nicht genug Wasser hat. Es hängt auch mit meiner Konzentrationsfähigkeit zusammen.

Basischer Körper

Ein basischer Körper

und ein Körper, deren Energiesystem,

sprich deine Chakren gereinigt sind

und deine Auraschichten

am richtigen Platz sind,

ist nicht so anfällig für Krankheiten.

Ich hatte seit 10 Jahren keine Grippe mehr,

während ich vorher 2mal im Jahr mit 39

Grad Fieber im Bett lag. 

TIPP: Vorsicht vor basischen Produkten, wenn sie schon im Magen wirken. Der Magen sollte sauer sein und nicht basisch.